Insektenschutz

Insektenschutz


Mit dem richtigen Insektenschutz lassen sich
auch laue Sommernächte
bei offenem Fenster entspannt genießen.

 

Ob fix, als Rollo, Dreh- oder Schieberahmen ausgeführt – Sie behalten nahezu unbeeinträchtigten Ausblick sowie Frischluftzufuhr und haben gleichzeitig eine wirkungsvolle Barriere gegenüber summenden Plagegeistern.

Vor allem in den dunklen Abendstunden erweisen sich hell erleuchtete Innenräume als besonderer Anziehungspunkt für verschiedenste Insekten. Abgesehen von der Möglichkeit, zu chemischen Mitteln – wie Sprays oder Gelsenstecker – zu greifen, sind Insektenschutzgitter als nicht gesundheitsbelastende und langfristig funktionstüchtige Alternativen zu bevorzugen.

Unzählige Varianten in Hinblick auf Material des Gewebes, Farbe und Struktur der Rahmen-Komponenten sowie Ein- oder Anbaumöglichkeiten ermöglichen nahezu grenzenlosen Planungs- und Ausführungsspielraum.